Was bedeutet DVB-T/T2?

Das Kürzel steht für Digital Video Broadcasting - Terrestrial, kurz: Digitales Fernsehen über Antenne. Weil es den Empfang innerhalb und außerhalb von Gebäuden ermöglicht, wird es auch "DVB-T: DasÜberallFernsehen" genannt. Der Empfang ist ähnlich wie beim Mobiltelefon natürlich nur im versorgten Gebiet möglich. Zusammen mit den Digitalnormen für Kabel- und Satellitenübertragung bildet DVB eine Familie internationaler Standards für das Fernsehen von Heute. Mittels DVB-T2 können deutlich mehr Programme in Ballungsräumen in bester HD-Auflösung empfangen werden.
 
zurück zur Übersicht