Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk - Oktober 2011 - Spezial -

(Halle, 18.10.2011)

Anlässlich der Medientage München ist eine Sonderausgabe des Fachinformationsdienstes Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk herausgekommen.

Darin kündigt Dr. Johannes Grotzky, Hörfunkdirektor des Bayerischen Rundfunks an, dass Bayern sein Digitalradio-Sendernetz weiter ausbauen will. So möchte der BR noch im kommenden Jahr über 80 % der Einwohner Bayerns mit seinen Digitalradio-Angeboten erreichen. Grotzky hält es weiterhin für realistisch, dass alle ARD-Anstalten bis Ende 2011 ein Digitalradio-Angebot in der Luft haben.

Download: Meinungsbarometer Sonderausgabe Medientage München 2011


+++ Weitere Themen im Überblick +++

Die Renaissance der Klassik
- Klassik kann Spaß machen und modern sein

Mehr Geschäft für den Fachhandel
- Digitalradio macht Regalflächen für Radiogeräte wieder rentabler

Hörfunk-Journalisten verzweifelt gesucht
- Redakteure müssen in Ton, Text, Bild und Bewegtbild denken können

Das Team in Begeisterung versetzen
- Warum Mitarbeiter als Botschafter für das neue Digitalradio unerlässlich sind

 Auf Themensuche im Ehrenamt
- Wie Absolut Radio aus Hörern Reporter machen will