Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk Dezember 2011- Länderspezial -

 (Halle, 20.12.2011)

Die letzte Ausgabe im Jahr 2011, des vom Verein Digital Radio Mitteldeutschland herausgegebenen Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien schon heute ein frohes Fest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

In unserem Länderspezial Sachsen-Anhalt bekennt sich Martin Heine, Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA), zum perspektivischen Flächenausbau des landesweiten Digitalradio. Gleichzeitig betont er im Interview mit dem Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk, sich dafür einzusetzen, weitere private Programme für das Digitalradio zu gewinnen. Zudem wünsche er sich eine „Simulcastverpflichtung unseres Mediengesetzes auch für andere Bundesländer“.

 

Download: Meinungsbarometer Dezember 2011 (pdf)

 

+++ Die Themen im Überblick +++

„Perspektivisch den Flächenausbau im Digitalradio anstreben“
- Interview mit Martin Heine, Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA)

Regionalisierung im Digitalradio als Innovationstreiber
- Sachsen-Anhalts private Radioveranstalter wollen jetzt nachziehen

Digitale Dividende: Entschädigungszahlungen schwer gemacht
- Betroffene befürchten unterdessen erneuten Zwangsumzug

Altmark bald schnelleres Internet als die Landeshauptstadt?
- Wie mit Hochleistungstechnologie Standortnachteile verschwinden sollen

Wir danken der Medienanstalt Sachsen-Anhalt für die finanzielle Unterstützung dieser Ausgabe!