Nationales Privatradio startet: Germany One in Englisch

Frankfurt, 30.04.2019

Touristen und andere Menschen, die sich temporär in Deutsch­land aufhalten und die deut­sche Sprache nicht beherr­schen, aber auch junge Deut­sche mit starker Affi­nität zur engli­schen Sprache bekommen ab diesem Mitt­woch, 1. Mai ein neues Radio­pro­gramm, das sie über Deutsch­land infor­miert: Radio Germany One geht aus Studios in Frank­furt am Main auf Sendung. Radio Germany One soll im Internet unter www.radio­ger­man­yone.de, per Apps sowie zunächst in Berlin über das digital-terres­tri­sche Radio DAB+ verbreitet werden. Es handelt sich um das erste natio­nale Privat­radio in engli­scher Sprache.

Geschäfts­führer Stephan Schwenk kündigt eine Expan­sion auf DAB+ an: "Wir planen Radio Germany One auch in weiteren Groß­städten deutsch­land­weit über DAB+ zu verbreiten. Aber wir wollen gesund und langsam wachsen und nicht um jeden Preis eine kurz­fris­tige Flächen­de­ckung anstreben", sagt er in einem Inter­view mit dem Portal "Radio­szene".

Weitere Informationen finden sich unter www.radioszene.de