DVB-T2-HD– Umstellung von freenet-TV in der Region Magdeburg am 05. Dezember 2018

Halle, 04.12.2018

Darüber informierte MEDIA BROADCAST, Betreiber von digitalterrestrischen Sendernetzen und Vermarkter der freenet TV-Plattform. Am 5. Dezember 2018 muss der DVB-T2-HD freenet Kanal 55 auf den Kanal 48 wechseln. Bitte scannen sie ihr DVB-T2-HD Gerät neu, wenn sie weiterhin alle freenet TV Programme über die Antenne empfangen möchten.

Das private Angebot wird über den Plattformbetreiber als „freenet TV“ verschlüsselt übertragen. Für den Empfang dieser als „freenet TV“ angebotenen Sender ist ein Kartenmodul (CI-Plus) mit kostenpflichtiger Freischaltung erforderlich, ähnlich wie beim hochauflösenden Satelliten-TV „HD+“. Die Kosten für die öffentlich-rechtlichen Programme werden aus dem Rundfunkbeitrag gedeckt und sind freiempfangbar. Die lokalen privaten Programme wie TV-Halle, RBW und RAN1 sind auch freiemfangbar.

DVB-T2 HD bedeutet Full-HD-Bildqualität mit der Nutzung im Freien und mobil für unterwegs. Der direkte Empfang über die Antenne sorgt mit einem umfangreichen Programmangebot und in bester Bildqualität für Medienvielfalt und ergänzt Satellit, Kabel und Internet.“